Expertverlag  
        expert news
        expert angebot 
      Fachgebiete
      Autoren von A – Z
      Neuerscheinungen
      Vorschau
Hier Schlagwort-Suche
      Erweiterte Suche
      ISBN-Suche
      Fachbuchreihen
      Sonderangebote

        expert campus
        expert zeitschriften
        expert downloads

        expert kontakt
        expert links
        expert service
        Rights available
        from
        expert verlag


  Suchbegriff:
  
  

 

Warenkorb:

Bücher:12
Euro: 536.00
Hilfe?Zur Kasse!
 
 
Expertverlag

Fachverlag für Wirtschaft und Technik

Zobel, Dietmar:: Verfahrensentwicklung und  Technische Sicherheit in der Anorganischen Phosphorchemie

Zobel, Dietmar:

Verfahrensentwicklung und Technische Sicherheit in der Anorganischen Phosphorchemie

2., überarb. und wesentlich erw. Aufl. 2017, 297 S., 45 Abb., 10 Tab. (RT) Kt.
49,80 €, 65 CHF
ISBN: 978-3-8169-3421-9
Januar 2018
www.dietmar-zobel.de
Klicken Sie hier wenn Sie dieses Buch bestellen wollen. Später können Sie noch die Stückzahl ändern!

Das Buch befasst sich mit der Herstellung elementaren Phosphors sowie wichtiger anorganischer Folgeprodukte. Der Verfasser bringt umfangreiche technologische, sicherheitstechnische und erfindungsmethodische Erfahrungen ein. Die Prozesse zur Phosphorschlamm-Aufarbeitung, zur Hypophosphitproduktion und zur Herstellung Kondensierter Phosphate wurden von ihm entscheidend weiter entwickelt. Technologische Details werden unter sicherheitstechnischen Aspekten analysiert. Das Systematische Erfinden wird als auch für andere Branchen zu empfehlende Methode der Verfahrensentwicklung an Beispielen behandelt. So schlägt das Buch eine Brücke zu den erfindungsmethodischen Publikationen des Verfassers.

Inhalt:
Phosphor; Phosphorschlamm, Verfahren z. Aufarbeitung (Bisherige Verfahren; Phosphitfahrweise; Hypophosphitherstellung); Phosphorraffination; P4S10 PCl3; Thermische Phosphorsäure; Monophosphate u. Polyphosphate; Verfahrensentwicklung durch Systematisches Erfinden; Kenntnis- u. Kommunikationsdefizite; Unterlassungen u. Verwechslungen; Schlussfolgerungen u. Empfehlungen.

Rezensionen:
»Eine besondere Stärke des Buches ist die qualifizierte Beschreibung der engen Verknüpfungen zwischen Technologie und technischer Sicherheit. Dies betrifft nicht nur die Herstellung und direkte Weiterverarbeitung des ganz besonders gefährlichen elementaren Phosphors, sondern alle beschriebenen Technologien.
Vieles davon ist zudem sinngemäß auf andere Gebiete der Technik übertragbar, sodass auch Nicht-Spezialisten in Sicherheitsfragen von der Lektüre profitieren können. Abschließend werden die unter sicherheits-technischen Gesichtspunkten allgemein gültige Regeln, basierend auf konkreten Beispielen aus dem Fachgeiet, überzeugend abgehandelt.«
Dr. Herfried Richter, Lutherstadt Wittenberg

Eine Buchvorstellung ist erschienen in der Zeitschrift »Nachrichten aus der Chemie« der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh).

Die Interessenten:
Chemiker aller Sparten, Verfahrenstechniker und Konstrukteure, Systemanalytiker, Toxikologen, Arbeitsmediziner, Innovationsmanager, Erfindungsmethodiker, TRIZ-Trainer, Patentingenieure, Studenten naturwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen

Der Autor:
Dietmar Zobel, Jahrgang 1937. Chemiker, Erfinder, Methodiker, Systemanalytiker. Studium 1957 bis 1962 an der TH für Chemie Leuna-Merseburg. Leitende Industrietätigkeit im Stickstoffwerk Piesteritz 1962 bis 1992. Promotion 1967, Habilitation 1974 (jeweils als Externer). Zahlreiche Patente und Publikationen. Autor der im expert verlag erschienenen Bücher "Systematisches Erfinden", "TRIZ FÜR ALLE", "Kreatives Arbeiten" sowie "Erfindungsmuster" (letzteres mit R. Hartmann). Seit 1993 selbstständig tätig als Gutachter, Berater, Methodik-Dozent und TRIZ-Trainer (www.dietmar-zobel.de)


Nach obenZurück KontaktImpressumAGBSitemap Home