Expertverlag  
        expert news
        expert angebot 
      Fachgebiete
      Autoren von A – Z
      Neuerscheinungen
      Vorschau
Hier Schlagwort-Suche
      Erweiterte Suche
      ISBN-Suche
      Fachbuchreihen
      Sonderangebote

        expert campus
        expert zeitschriften
        expert downloads

        expert kontakt
        expert links
        expert service
        Rights available
        from
        expert verlag


  Suchbegriff:
  
  

 

Warenkorb:

Bücher:8
Euro: 204.60
Hilfe?Zur Kasse!
 
 
Expertverlag

Fachverlag für Wirtschaft und Technik

Coverbild der Vorauflage     
Verspay, Heinz P. / Sattler, Andreas:: Die Mittelstands-AG

Verspay, Heinz P. / Sattler, Andreas:

Die Mittelstands-AG

Gründung und Leitung
9., akt. Aufl. 2017, ca. 350 S. (K&S, 561) Kt.
ca. 49,80 €,
ISBN: 978-3-8169-3413-4
November 2017
www.hwhlaw.de www.sattlerundpartner.de
www.tae.de
Klicken Sie hier wenn Sie dieses Buch bestellen wollen. Später können Sie noch die Stückzahl ändern!

Die Rechtsform der Aktiengesellschaft ist seit einigen Jahren auch im Mittelstand weit verbreitet. Gründe dafür sind insbesondere die Eignung der AG zur Eigenkapitalbeschaffung, zur Mitarbeiterbeteiligung sowie zur Gestaltung der Unternehmensnachfolge mit Trennung von Unternehmensleitung und Gesellschafterstellung. Schließlich genießt diese Rechtsform im Wirtschaftsleben allgemein ein hohes Ansehen; im Ausland ist sie die bekannteste deutsche Rechtsform.
Das Buch ist konsequent an dem Informationsbedürfnis zur kleinen, nicht börsennotierten AG ausgerichtet. Es stellt zunächst die Grundzüge der für mittelständische Unternehmen maßgeblichen aktienrechtlichen Vorschriften dar. Es zeigt auf, wie die AG durch Neugründung oder durch Umwandlung bestehender Unternehmen errichtet wird. Die Funktionen und die Rechte und Pflichten von Vorstand, Aufsichtsrat und Hauptversammlung werden ausführlich erläutert. Zahlreiche Querverweise zeigen die Zusammenhänge auf. Ein sehr detailliertes Inhaltsverzeichnis ermöglicht problemgenaue Information; damit ist das Buch auch für den aktienrechtlich nicht vorgebildeten Leser als Einführung und Nachschlagewerk leicht nutzbar.
In den letzten Jahren ist das Aktienrecht durch eine Reihe neuer Gesetze geändert bzw. ergänzt worden; die für nichtbörsennotierte Aktiengesellschaften geltenden Neuerungen sind vollständig eingearbeitet. Der Inhalt des Buches wurde an einigen Stellen ergänzt und teilweise neu gegliedert, um die Benutzung in der täglichen Praxis weiter zu erleichtern.

Inhalt:
Gründung – Satzung – Entstehung der Aktiengesellschaft durch Umwandlung – Vorstand – Aufsichtsrat – Hauptversammlung – Aktie – Rechtsstellung der Aktionäre – Rechnungslegung, Gewinnverwendung – Die Finanzierung der Gesellschaft – Kapitalerhöhung und Kapitalherabsetzung – Umwandlungsvorgänge in der Aktiengesellschaft – Verbundene Unternehmen (Konzern) – Auflösung, Abwicklung, Löschung – Mitarbeiterbeteiligung – Kommanditgesellschaft auf Aktien – Besteuerung der Aktiengesellschaft und der Aktionäre – Rechtsformwahl – Muster

Rezensionen:
»Die sog. kleine AG hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass die Rechtsreform der Aktiengesellschaft auf für Mittelständler geöffnet wurde. Eine Zusammenfassung der Themen, die die Aktionäre und deren Berater interessieren und für sie eine Hilfe im Alltag darstellen, wird in diesem Werk beschrieben. Das Buch hält sich an die gesetzliche Ausgestaltung, weniger an die Theorien der Rechtsprechung (ohne sie zu vernachlässsigen) Mehr braucht niemand.«
steueranwaltsmagazin

»Mit dem sehr gut lesbaren und verständlichen Text werden allen Interessierten aus dem Mittelstand nicht nur erste Tipps, sondern ein gründlicher Überblick über die AG als alternative Rechtsform gegeben.«
Der Aufsichtsrat

»Ein sehr gutes Buch zum diesem Thema, das kaum Fragen offenlässt, ob aus juristischer oder aus organisatorischer Sicht. Das Stichwortverzeichnis hilft bei der Navigation durch die umfangreiche Materie.«
GFPMagazin

»Das Werk beantwortet in der Praxis auftretende Fragen bei der Gründunng einer AG, ohne Vorkenntnisse im Aktienrecht vorauszusetzen.«
Wirtschaftsprüferkammer WPK Magazin

»Der vorliegende Band erscheint als Band 561 der Reihe Kontakt & Studium, eine renomierte Fachbuchreihe, herausgegeben von der Technischen Akademie Esslingen und dem Expert Verlag. "Dieses Buch soll dem Praktiker helfen, sich in den teilweise unübersichtlichen, aber dennoch strikt zu beachtenden Vorschriften zurechtzufinden", wie die Autoren ihr Ziel definieren. Als Kompakt-Kommentar befasst sich der Band u. a. mit den Themen Gründung, Satzung, Umwandlung, Vorstand, Aufsichtsrat, Hauptversammlung und Rechnungslegung.«
Controller Magazin

Buchvorstellungen sind erschienen in »BWL Nachrichten für die Landwirtschaft«, »WPK Magazin 4/2016« »Der Handel – Das Wirtschaftsmagazin für Handelsunternehmer«, in der »GmbH-Steuerpraxis«, der Verbandsbibliothek des »Steuerberaterverbands im Land Bremen e.V.«, den Fachzeitschriften »Versorgungswirtschaft«, »Industrie Management«, »SPS-Magazin«, »Handling – industriell fertigen, systemisch lösen« und »Schweißen und Schneiden«, im »Baugewerbe Newsletter«, dem »Metalljournal«, »Saar-Handwerker« sowie in »CHEMmanager – Die Zeitung für die Märkte der Chemie und Life Sciences«.
Ebenso wird das Buch auf den Plattformen »www.PortalDerWirtschaft.de«, »SCOPEonline« und »www.seminarSPIEGEL.de« vorgestellt.

Die Interessenten:
Das Buch wendet sich sowohl an Unternehmer, die den Bestand ihres Unternehmens durch die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft langfristig sichern wollen, als auch an Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder von bereits bestehenden Aktiengesellschaften und ihre Berater.

Die Autoren:
Die Verfasser sind auf dem Gebiet der Umstrukturierung von Unternehmen und der Gestaltung von Mitarbeiterbeteiligungen und Unternehmensnachfolgen bundesweit beratend und gestaltend tätig.

Heinz-Peter Verspay wurde 1983 als Rechtsanwalt in Köln zugelassen. Als Partner der Kanzlei Hecker Werner Himmelreich Rechtsanwälte, Köln (www.hwhlaw.de), die bundesweit vor allem für mittelständische Unternehmen tätig ist, hat er sich auf das Gesellschaftsrecht mit den Schwerpunkten Aktienrecht, GmbH-Recht, Recht der SE und Umwandlungsrecht spezialisiert. Die anwaltliche Arbeit wird ergänzt durch Veröffentlichungen und Vorträge auf diesem Gebiet.
Andreas Sattler gründete 1983 Sattler & Partner. Als Vorstand der heutigen Sattler & Partner AG, Stuttgart/Schorndorf (www.sattlerundpartner.de), die bundesweit, auch international (www.dealflowpartners.com), für mittelständische Unternehmen tätig ist, hat er sich auf die Beratungsschwerpunkte Nachfolgeregelung, Unternehmenskauf und -verkauf, die Unternehmensplanung und Kapitalbeschaffung spezialisiert. Als Abrundung nimmt er seit 1992 seine Handelsrichtertätigkeit beim Landgericht Stuttgart sowie diverse Beirats- und Aufsichtsratstätigkeiten wahr.


Nach obenZurück KontaktImpressumAGBSitemap Home